Liebe Mitglieder, Spenderinnen, Exkursionsteilnehmer, Nistkastenreiniger, Helferinnen, Schreibende, Vorstandsmitglieder, Delegierte, Revisoren, Ehrenmitglieder, Leiterinnen und sonstig Verbundene: Danke! Danke für eure Unterstützung im 2016, sei es mit Geld, Arbeit, moralischer Unterstützung oder sonstwie. Der Natur- und Vogelschutzverein Höngg lebt von den vielen Menschen, die uns auf vielfältige Weise helfen.  Dank euch sind wir ein aktiver Verein und dank euch kommen wir unserem Ziel, die Natur in und um Höngg zu fördern, auch näher.

2016 war ein tolles Jahr für den Verein: Unser Mehlschwalbenprojekt hat eingeschlagen und bereits wurden ganz viele der neuen Nisthilfen angenommen. Schon seit Langem haben wohl nicht mehr so viele Mehlschwalben in Höngg gebrütet wie in diesem Jahr! 103 besetzte Nester wurden gezählt, 24 mehr als im Vorjahr. Ökonomisch betrachtet entspricht das einer Rendite von 30 Prozent - ein wahrer Traumwert!

Umfangreiche Projekte wie dasjenige für die Mehlschwalbe erfordern auch viel Manpower. Deshalb sind wir glücklich, dass wir im neuen Jahr den Vorstand vergrössern und mit neuen Kräften verstärken können. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den neuen Vorstandsmitgliedern. Wir hoffen ausserdem, auch 2017 die gute Zusammenarbeit mit unseren wichtigsten Partnern - BirdLife Zürich, BirdLife Schweiz, Grün Stadt Zürich, Quartierzeitung Höngger, Quartierverein Höngg und Verschönerungsverein Höngg - weiterführen zu können. Ihnen auch ein grosses Dankeschön!

Euch allen ein herzliches Dankeschön! Der gesamte Vorstand des Natur- und Vogelschutzverein Höngg wünscht euch ein glückliches, gesundes 2017 mit vielen tollen Naturbeobachtungen - in Höngg und anderswo.

Go to top