Am Samstagabend, 27. Juni, erreichte uns die Meldung, dass ein Mauersegler Hilfe braucht. Eine Hönggerin hat den eingeklemmten Vogel beobachtet und uns angerufen. Wir haben die Meldung an Schutz & Rettung Zürich weitergeleitet, welche dann auch prompt die Feuerwehr schickte. Leider gestaltete sich die Rettung alles andere als einfach.

Wegen der verwinkelten Bauweise konnte kein Fahrzeug in die Nähe kommen. Von der Leiter aus den Vogel zu greifen, war auch nicht möglich. Dank dem grossartigen Einsatz der Feuerwehr konnte der Mauersegler aber mit einem Kescher befreit werden. Er entschwand sofort in den Abendhimmel! Offensichtlich brüten die Mauersegler an diesem Gebäude - während der Befreiung kam der Partner mehrfach vorbei und versuchte anzufliegen.

Vielen Dank der Feuerwehr und der Melderin!

Mauersegler-Rettung am späten Samstagabend in Höngg: Gleich beim Coop hat sich ein brütender Altvogel beim Einflug...

Posted by Natur- und Vogelschutzverein Höngg on Samstag, 27. Juni 2015
Go to top