Exk Mini FeldstecherSamstag, 14. Januar 2017

Dauer: 9:00 – 18:00

Seetaucherarten aus dem hohen Norden wählen gerne die grossen, offenen Wasserflächen des Bodensees zum Überwintern. Regelmässig sind Prachttaucher, manchmal Sterntaucher und selten Eistaucher unter den Wintergästen.

Vom Ufer aus versuchen wir die Taucher zwischen den Wellen zu entdecken. Einfacher zu sehen sind die zahlreichen Enten, Blässhühner und Möwenarten. Wir beobachten von Romanshorn aus und sind auf dem Uferweg zwischen Güttingen und Uttwil unterwegs.

Leitung: Dorothee Häberling, Durchführung nur bei passablen Bedingungen, Auskunft Fr ab 18 Uhr unter 079 571 20 04

Treffpunkt: Zürich HB 9:00 Uhr, Perron des Zuges nach Romanshorn, Abfahrt 9:07, Billet nach Güttingen lösen, Programm und Rückreise werden dem Wetter angepasst.

Mitnehmen: Feldstecher, Fernrohr, Zwischenverpflegung, sehr warme Kleider. Mittagessen ev. in einem Restaurant.

 

Go to top