Exk Mini FeldstecherSamstag, 25. März 2017

Dauer: 08:00 – ca. 12:30

Auch im intensiv genutzten Limmattal sind noch ornithologische Überraschungen möglich. Die renaturierten Ufer und Flussläufe zwischen Autobahn, Eisenbahn und Stadtlandschaft bilden eine Naturoase mit erstaunlicher Artenvielfalt. Der Limmatabschnitt Dietikon und Geroldswil gehört zu den am besten erhaltenen Auengebieten im Kanton Zürich.

 

Leitung: Barbara Huber, Durchführung nur bei passablem Wetter, Auskunft am Vortag ab 18 Uhr unter 076 516 36 56

Treffpunkt: 08:00 Uhr Bahnhof Dietikon, Hauptunterführung, Ausgang Seite Limmat

Mitnehmen: Feldstecher, Fernrohr, Zwischenverpflegung, warme Kleider

Go to top