Exk Mini FeldstecherSonntag, 08. Oktober 2017

Dauer: 08:00 – 17:00 Uhr

Der Klingnauer Stausee hat internationale Bedeutung als wichtiger Lebensraum und Rastplatz für Wasservögel und Limikolen,

wie zum Beispiel den Grossen Brachvogel (Bild). Wir starten in Koblenz und laufen durch die Auenwälder «Giriz» und «Grien» zum Stausee und entlang diesem bis nach Döttingen. Mit etwas Glück machen wir bereits in den Auenwäldern spannende Beobachtungen und am Stausee warten hoffentlich diverse Gäste aus dem Norden und auf uns.

Leitung: Marion Frei & Simon Fuchs, Durchführung nur bei passablen Bedingungen, Auskunft am Samstag, 07. Oktober 2017 ab 18 Uhr unter 079 568 63 83

Treffpunkt: Zürich HB 8:00 Uhr, Perron des Zuges nach Bern (Gleis 16), Abfahrt 8:06 Uhr

Mitnehmen: Feldstecher, Fernrohr, Verpflegung, dem Wetter angepasste Kleidung

Go to top