Exk Mini FeldstecherSamstag, 18. Januar 2020

Dauer: 10:45 - ca. 16:00

Die Strecke an der Jona bis zur Mündung in den Zürichsee, dem Ufer entlang über die Badi Jona, ein Stück über die Felder und den Strandweg bis nach Rapperswil ist sehr abwechslungsreich. Es sind viele Sichtungen möglich - über Limikolen bis zu Wintergästen aus den Bergen und dem Norden, inklusive Raritäten.

Zum Schluss können wir noch einen Moment auf der Holzbrücke von Rapperswil verweilen.

Leitung: Claudia Rhiner Montani, Ruth Fiechter, Pia Schad, Auskunft über Durchführung bei zweifelhaftem Wetter am Freitag von 18 bis 21 Uhr unter 077 419 05 12

Treffpunkt: Zürich HB, Gleis 44, Abfahrt S5 nach Jona 10:55 , dort umsteigen auf Bus 992 11:31 bis Jona Geberit, Rückreise ca. 16 Uhr

Mitnehmen: Feldstecher, Fernrohr, Zwischenverpflegung, warme Kleider

Go to top