Was für eine tolle Überraschung beim Briefkasten-Leeren und Mailkonto-Abrufen: Trotz Sommerferien durften wir bereits die ersten Zusagen für unser Mehlschwalben-Projekt empfangen! Die Höngger Mehlschwalben dürfen auf die Unterstützung folgender Firmen zählen:

- Raiffeisenbank Zürich, Geschäftsstelle Höngg

- Migros-Kulturprozent

- Tertianum Residenz im Brühl

- Zweifel Weine

- Kämpfen für Architektur AG

- ZVS/BirdLife Zürich

- Grün Stadt Zürich

Wir sagen stellvertretend für die Mehlschwalben ganz herzlich danke für diese wertvolle Unterstützung! Die Schwalben verabschieden sich ja in diesen Tagen aus Höngg und fliegen in ihr afrikanisches Winterquartier. Bei ihrer Rückkehr im nächsten April werden sie aber die neuen Nistmöglichkeiten sicher gebührend feiern... ;-)

 

Go to top