Der Titel zur Exkursion vom 27. August 2021 passte ausgezeichnet. Das Wetter zeigte sich für einmal besser als erwartet und ermöglichte sogar einen gemütlichen Abschluss im Freien.

An allen vier Posten gab es viel zu entdecken und die Teilnehmenden der vier Gruppen konnten verschiedenste Vogelarten beobachten. Von der Aussichtsplattform aus konnte zum Beispiel die Rohrweihe und ein Neuntöter beobachtet werden. Im Zentrum gab es genügend Zeit die Ausstellung anzuschauen und den Birdly auszuprobieren. In den Hides waren der Eisvogel, der fast eine halbe Stunde vom selben Ast aus Fische jagte, und die vielen Limikolen - 7 verschiedene Arten - die Attraktionen. Sehr beeindruckend waren auch die Stare, welche sich auf einer Leitung sammelten, Flugspiele unternahmen und gemeinsam im Schilf verschwanden um zu übernachten.

20210827 200308 k

 

Go to top