Exkursion vom 10. September 2022

Eine Gruppe von 17 Interessierten reiste nach Yverdon, um das spannende Projekt des temporären Limikolenrastplatzes, sowie das Seeufer zu besuchen.

Nicht alle Teilnehmenden konnten an diesem Tag 72 Vogelarten sehen oder hören wie der Exkursionsleiter Michael Furrer, aber alle Teilnehmenden konnten bis zum Schluss spannende Beobachtungen machen. Sorgten zu Beginn ein Neuntöter und mehrere Braunkehlchen für Überraschung, so bildeten ein Tüpfelsumpfhuhn und eine Wasserralle direkt neben dem Weg den tollen Abschluss. Unsere Liste zeigt mindestens 10 Limikolenarten, 9 Entenarten, 4 Rallen-, 3 Reiher- und 3 Lappentaucherarten, viele Singvögel, über 100 Spatzen und einen Wellensittich.

Toll wars!

Dorothee Häberling

20220910 091451 k

Bald geht es los

20220910 150133 k

Zum Abschluss eine Wasserralle nur wenige Meter neben dem Weg!

 

Go to top