Wir freuen uns, Sie an einem unserer Anlässe begrüssen zu dürfen! Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen! Die Anlässe sind in der Regel kostenlos. Erklärungen zu den Symbolen finden Sie beim Jahresprogramm!

Lernen Sie die Vogelwelt in Ihrem Garten kennen!

Der Kurs zur Aktion „Stunde der Gartenvögel“ des NVV Höngg bietet Ihnen die Möglichkeit, sich ohne Vorkenntnisse und mit wenig Zeitaufwand mit den häufigsten Vogelarten im Siedlungsraum und ihrer Lebensweise vertraut zu machen.

DER KURS IST AUSGEBUCHT!

Start Februar 2019

Wer singt da in meinem Garten? Welche Vögel kann ich in Zürich entdecken? Solchen und weiteren Fragen gehen wir im Grundkurs zu Zürichs Vogelwelt nach. An fünf Theorieabenden werden rund 60 Vogelarten vorgestellt – die mit etwas Glück auf den fünf dazu passenden Exkursionen beobachtet werden können. Nach dem Kurs werden Sie den Zaunkönig am Gesang erkennen, einen Rotmilan von einem Mäusebussard unterscheiden können und wissen, wieso der Buntspecht hämmert.

Exk Mini HoenggSonntag, 24. Februar 2019

Dauer: 14:00 – ca. 16:00

Wir begeben uns auf Spurensuche nach den ersten Frühlingsboten im Pflanzenreich. Wer trotzt den kalten Temperaturen und beschert uns die ersten Farbtupfer nach dem Winter? Wir suchen nach Überlebenskünstler mit Frostschutzmittel und versuchen an den Knospen abzulesen, welcher Strauch sich darin versteckt.

Exk Mini RebschereSamstag, 2. März 2019

Dauer: 9 – 13 Uhr, anschliessend gemeinsames Mittagessen

Gemeinsam erreichen wir viel! Auf unserer Pachtflächen am Ruggernweg werden Obstbäume geschnitten, Wiesen gesäubert und im Wald Nistkästen geflickt und ersetzt. Wir freuen uns über alle fleissigen Hände, mit und ohne Vorkenntnisse.

 Gartenrotschwanz - Prachtskerl mit Seltenheitswert

Logo NVV kMontag, 4. März 2019

Dauer: Vortrag 19:30 – 20:30, Generalversammlung 21:00 -21:30

Der Gartenrotschwanz müsste dem Namen nach eigentlich in jedem Garten zu finden sein. Leider ist dies jedoch längst nicht mehr der Fall.

Exk Mini FeldstecherSonntag, 17. März 2019

Dauer: 7:00 – ca. 19:00

Neben typischen Tessiner Brutvögeln wie Italiensperling und Nebelkrähe können die ersten Heimkehrer beobachtet werden. Im Wald und im Gebiet Bolla Rossa am Langensee ertönt bereits ein vielstimmiges Konzert.

Exk Mini HoenggSonntag, 7. April 2019

Dauer: 6:30 - 8:30

Der heutige Spaziergang führt uns zu den Sängern im Hönggerwald, wo ein vielstimmiges Konzert erklingen wird: Der Frühlingsgesang der Vögel. Warum singen die Vögel? Singen sie den ganzen Tag? Und singen alle Vögel?

Warum in die Ferne schweifen, die Vielfalt liegt so nah

Exk Mini FeldstecherSonntag, 5. Mai 2019

Dauer: 8:00 – ca. 13:00

Wir erkunden unterschiedliche Lebensräume und suchen dort typische oder auch untypische Vogelarten.

Exk Mini HoenggSonntag, 19. Mai 2019

Dauer: 9:00 – 11:00

Der frühe Vogel fängt den Wurm! Weil wir lieber den Spatz in der Hand haben als die Taube auf dem Dach, spazieren wir Sonntagmorgens vogelfrei entlang von Wiesen, Hecken und Waldrändern.

Exk Mini HoenggFreitag, 24. Mai 2019

Dauer: 19:00 – ca. 21:00

Der Wonnemonat Mai bringt eine unglaubliche Vielfalt an Blüten hervor. Zusammen suchen wir nach floralen Schönheiten auf dem Hönggerberg und schauen uns an wie eine Blüte aufgebaut ist. Wir suchen nach Blüten unterschiedlicher Farben und Formen und versuchen diese nach verschiedenen Kriterien einzuteilen. Wer hat bringt eine Handlupe mit.

Herzstück des Auenschutzparks am Rhein

Exk Mini FeldstecherSamstag, 1. Juni 2019

Dauer: 6:30 – ca. 14:00

Nach rund fünf Jahren intensiver Planungsarbeit und einer Bauzeit von 15 Monaten ist am Hochrhein bei Rietheim ein neues Naturschutzgebiet entstanden

Exk Mini FeldstecherSa/So 22./23. Juni 2019

Dauer: Wochenende mit Hüttenübernachtung

Zauberhafte, abwechslungsreiche Landschaften mit vielen Blumen prägen dieses Wochenende. Bergvögel oberhalb der Baumgrenze, Bewohner des lichten Waldes und Boden brütende Wiesenvögel bilden die ornithologischen Höhepunkte.

Exk Mini FeldstecherSamstag, 29. Juni 2019

Dauer: 15:50 – ca. 18:15, Teil A / 20:20 – 22:30, Teil B

Tierische Zeitreise im Stemmler Museum, Teil A

Fledermäuse und Leuchtkäfer ("Glühwürmli"), Teil B

Exk Mini HoenggSonntag, 15. September 2019

Dauer: 14:00 – ca. 16:00 Im Herbst hängen die Bäume und Sträucher schwer voller Früchte. Doch was ist eigentlich eine Frucht und welchen Zweck erfüllt sie? Wir suchen nach essbaren und giftigen Früchten und erfahren dabei wie vielfältig sie in Form, Farbe und Konsistenz sind. Mit etwas Glück können wir auch Vögel beim Beerenschmaus beobachten und erfahren, wer sich von den Früchten ernährt.

Exk Mini FeldstecherSamstag, 21. September 2019

Dauer: 8:20 bis ca. 13:00

Der Flachsee bei Unterlunkhofen AG ist ein sehr langsam fliessender, eingestauter Abschnitt der Reuss. Die Wasser- und Uferflächen, Schlickbänke und Kiesinseln bieten das ganze Jahr Lebensräume für Pflanzen und Tiere.

Exk Mini HoenggSa/So, 28./29. September 2019

Dauer: gemäss Programm

Besuchen Sie uns an unserem Stand und lernen Sie Personen aus unserem Verein kennen. Wir freuen uns auf den Besuch.

Exk Mini HoenggSonntag, 6. Oktober 2019

Dauer: 14:00 – 17:00

Lernen sie Höngg aus einem neuen Blickwinkel kennen! Wir zeigen Ihnen aktuelle Brennpunkte aus unserer Vereinsarbeit: Hochstammobstgärten, naturnahe Umgebungsgestaltung, Bachöffnung Ringling und einige wenig bekannte Höngger Naturperlen.

Exk Mini RebschereSamstag, 19. Oktober 2019

Dauer: 9 – 13 Uhr, anschliessend gemeinsames Mittagessen

Gemeinsam erreichen wir viel! Im Wald werden die Nistkästen gereinigt, damit Meisen & Co. Wieder ein sauberes Haus haben. Auf unseren Pachtflächen werden Wiesen gesäubert und Hecken zurück geschnitten. Wir freuen uns über alle fleissigen Hände mit und ohne Vorkenntnisse.

Exk Mini HoenggSonntag, 10. November 2019

Dauer: 9:00 – 11:00

Was sucht der Kleiber am Eichenstamm? Wo hackt der Schwarzspecht seine Höhlen? Und wo hängen die Fledermäuse ab? Der Baum ist Lebensraum für viele verschiedene Tiere. Er ist ein eigenes kleines, faszinierendes Ökosystem, das wir gemeinsam während eines Spaziergangs durch den Wald entdecken werden.

Hoengg100 kSonntag, 1. Dezember 2019

Dauer: 14:00 – 16:00

Wir erleben die winterliche Stimmung auf den Feldwegen von Hönggs Aussengrenze, fragen uns, was die Rabenkrähen in dieser Jahreszeit treiben und erfahren Interessantes über die nicht immer geliebten Vögel.

Exk Mini HoenggSamstag, 14. Dezember 2019

Dauer: 18:30 – ca. 20:00

Ein grosses Feuer, die Bläsergruppe des Musikvereins Höngg und eine schöne Geschichte sind Programm dieses stimmungsvollen Anlasses. Zum Abschluss gibt es gratis Tee am Stand des NVV, wo fertig gebratene Cervelats für Fr. 5.00 gekauft werden können. Selbst mitgebrachte Würste können am Feuer mit extra langen Stecken gebraten werden.

Treffpunkt: Parkplatz beim Friedhof Hönggerberg.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Go to top