Exk Mini FeldstecherSonntag, 9. Mai 2021

Dauer: 6:25 – ca. 16:00

Am Sonnenhang des Churer Rheintals gelegen eignet sich das Gebiet um Maienfeld ideal für den Weinbau. Zahlreiche Vogelarten können von dieser reichen Kulturlandschaft profitieren, so auch der immer seltener werdende Gartenrotschwanz.

Exk Mini Hoengg Vogelstimmen im Höngger Wald

Samstag, 17. April 2021 abgesagt!

Dauer: 6:00 – 8:00

Wie tönt der Kleiber schon wieder, ist das eine Amsel oder eine Mönchsgrasmücke, welcher ist der lauteste Vogel gemessen an seiner Körpergrösse?

Exk Mini FeldstecherSonntag, 11. April 2021 abgesagt!

Dauer: 7:30 – ca.11:30

Im Gebiet Stocklen bei Fällanden wurde ein neues Naturjuwel geschaffen. Flachteiche laden ziehende Limikolen zur Rast ein und sind Lebensraum für viele Amphibien.

Exk Mini Hoengg Montag, 5. April 2021 abgesagt!

Dauer: 14:00 – ca. 16:00

Frühling: Es wird langsam wärmer und die Tage werden wieder länger. Die ersten Pflanzen nutzen die kräftigeren Sonnenstrahlen und treiben bereits Blüten aus. Doch welche Arten blühen zu dieser Jahreszeit eigentlich schon? 

Exk Mini HoenggSonntag, 21. März 2021

Sonntag, 28. März 2021 abgesagt!

Dauer: 14:00 – 16:00

Laut ist das Trommeln der Buntspechte zu hören, wenn sie ihr Revier markieren und ihren Partner suchen.

Schriftlich bis 10. März 2021

 

Auf Grund der unsicheren Lage hat der Vorstand beschlossen die Generalversammlung schriftlich durchzuführen, gemäss Art. 27 der Covid-19 Verordnung des Bundes. Viele Informationen sind in unserem Video unten zu sehen!

Das Protokoll der GV 2020 finden Sie hier!

 

Exk Mini RebschereSamstag, 6. März 2021

Dauer: 9 – 13 Uhr, anschliessend gemeinsames Mittagessen. Wer noch nicht müde ist, hilft am Nachmittag die Arbeiten zu beenden.

Gemeinsam erreichen wir viel! Wir brauchen fleissige Hände um den Obstbaumschnitt zusammenzutragen und die Wiesen zu säubern.

Exk Mini Hoengg30. Januar bis 14. Februar 2021

Jedes Jahr kommen Wintergäste aus dem Norden um die kalte Jahreszeit an der Limmat zu verbringen. Bereichern Sie Ihren Spaziergang mit Beobachtungen und erfahren Sie Bekanntes und Unbekanntes von den verschiedenen Arten.

Logo NVV kSonntag, 3. Januar 2021

Abgesagt!

Dauer: 13:30 – 15:30

Der Jahreswechsel ist die Zeit des Rückblicks und der guten Vorsätze. Auf dem Spaziergang entlang der Limmat lassen wir unsere Gedanken fliessen.

Hoengg100 kSamstag, 12. Dezember 2020

Dauer: 18:30 – ca. 20:00

UPDATE: Die Waldweihnacht ist abgesagt. Die zu erwartenden Bestimmungen des Bundesrats verbieten die Durchführung. Danke für Ihr Verständnis.

Ein grosses Feuer, die Bläsergruppe des Musikvereins Höngg und eine schöne Geschichte sind Programm dieses stimmungsvollen Anlasses.

Logo NVV kSonntag, 22. November 2020

Dauer: 13:30 – 15:30

Vögel füttern erfreut sich grosser Beliebtheit, doch viele Vogelfreunde sind verunsichert. Wie und wann macht es Sinn? Welche Arten sind in Höngg zu erwarten?

Exk Mini RebschereSamstag, 31. Oktober 2020

Dauer: 9 – 13 Uhr, anschliessend gemeinsames Mittagessen. Wer noch nicht müde ist, hilft am Nachmittag die Arbeiten zu beenden.

Meisen & Co. brauchen auch im Corona-Jahr saubere Nistkästen für die erfolgreiche Aufzucht der Jungen im nächsten Frühling. Ein jährlicher Pflegeeinsatz für unsere Wiesen, Hecken und neu gepflanzten Sträucher auf der Werdinsel ist ebenfalls nötig. Dazu brauchen wir viele fleissige Hände mit und ohne Vorkenntnisse.

Logo NVV kSamstag 24. Oktober 2020

Dauer: 14:00 – ca. 16:00

Die farbigen Herbstblätter begleiten uns auf dem Spaziergang. Was ist ihre Funktion und warum werden die Blätter im Herbst eigentlich farbig und werden abgeworfen?

Exk Mini FeldstecherSonntag, 13. September 2020

Dauer: 6:20 - ca. 17:30

Das Hagneckdelta wird durch den Hagneckkanal gebildet, der die Aare in den Bielersee leitet und als Auffangbecken für das mitgeführte Geschiebe dient. Dadurch entstehen Kiesinseln, die alljährlich Limikolen zur Rast auf dem Herbstzug anziehen. Das Ziel der heutigen Exkursion ist, diese zu beobachten und zu bestimmen. Auch weitere Wasservögel, wie Reiher, Möwen und Enten halten sich gerne in diesem Gebiet auf.

Exk Mini FeldstecherSamstag, 22. August 2020

Dauer: 12:00 – 15:30

Nach einer kurzen Einführung zum Leben der Libellen und deren Reproduktion versuchen wir die anwesenden Arten ausfindig zu machen. An den verschiedenen Weihern und an der Sihl sind viele der häufigeren Arten anzutreffen und oft aus der Nähe zu beobachten.

Leitung: Christian Ledergerber

Exk Mini FeldstecherSamstag, 4. Juli 2020

Dauer: ca. 7:00 – 18:00

Teilnehmerzahl beschränkt, damit das Schutzkonzept eingehalten werden kann!

Die Exkursion führt uns auf die nordöstliche Seite des Speers in den Bereich der Waldgrenze. Auf unserer Wanderung bewegen wir durch ein Mosaik von Lebensräumen, durch Bergwald und Hochmoore. Im Sommer erwarten wir typische Arten des Bergwaldes wie den Schwarzspecht aber auch Gebirgsarten wie die Ringdrossel oder den Bergpieper.

Logo NVV kSonntag, 21. Juni 2020

Dauer: 8:00 – 10:00 

Der Sommer ist da – die Mehlschwalben sind aus ihrem Winterquartier zurückgekehrt.

Logo NVV kFreitag 19. bis Sonntag 28. Juni

Informations- und Beobachtungspfad

Mit ihren Flugkünsten und ihrem geschwätzigen Zwitschern gehören die Mehlschwalben als Sommervögel einfach zu Höngg!

In den letzten Jahren hat sich die Population stetig vergrössert. Wie viele sind dieses Jahr nach der langen Reise angekommen? Benutzen sie das vom NVV vergrösserte „Wohnungsangebot“?

An Stelle eines Naturspazierganges ermuntern wir Sie, die grösste Kolonie von Zürich selber zu entdecken.

Logo NVV k21. bis 24. Mai 2020

auch für Kinder geeignet!

Welche Spechte leben im Hönggerberg und wo ziehen sie ihre Jungen auf? Entlang der Sonderistrasse geben verschiedene Posten Auskunft über das Leben der Spechte. Daten von Beobachtungen seit 20 Jahren geben Auskunft wo die Buntspechte gebrütet haben, in welchen Baumarten sie ihre Höhlen bauen und wie viele Familien im Hönggerberg entdeckt wurden. Höhepunkt des Parcours bildet eine Bruthöhle, wo Buntspechte live beobachtet werden können.

Logo NVV kSonntag, 17. Mai 2020

abgesagt !

Dauer: 8:00 – 10:00

Rekorde aus der Vogelwelt der Schweiz

Der Brutvogelatlas zeigt Überraschendes: bei den häufigsten Vögeln folgt auf den Buchfink die wenig bekannte Mönchsgrasmücke. Meist verrät sie sich nur durch ihren Gesang aus einem dichten Gebüsch.  Ein weiterer Rekordhalter ist der Hausrotschwanz.

Welche Vögel leben um mein Haus?

Wie heisst schon wieder ….

Was ist das für ein Vogel, den ich so oft und schön singen höre, aber nie sehe?

Go to top