Wappen ZuerichDonnerstag, 19. November 2015

Dauer: 19:30 . ca. 21:00 Uhr

Äthiopien ist enorm vielgestaltig, mit einer Topografie, die von 120 m unter bis auf 4500 m über Meer reicht, mit tief eingeschnittenen Flusstälern, vielen Seen, einem weiten Hochland mit zahlreichen Viertausendern, dem Afrikanischen Grabenbruch und dementsprechend vielfältigen Klima- und Vegetationszonen. Diese Vielfalt zeigt sich auch in Flora und Fauna, u. a. in den rund 850 Vogelarten, von denen über 30 endemisch sind; auch mehrere Säugetierarten sind endemisch.

Zudem ist Äthiopien – anders als die meisten afrikanischen Länder – geprägt von einer jahrhundertealten Geschichte, die in Bauten von Kirchen, Klöstern und der im Osten gelegenen Stadt Harar mit ihrer 500-jährigen Stadtmauer zum Ausdruck kommt. Der Vortrag bietet Einblicke in die Vielfalt von Landschaft, Flora und Fauna von Äthiopien.

Referent: Walter Leuthold, Vorstandsmitglied OGZ

Veranstalter: Regionalgruppe Zürich

Ort: ETH Zürich Zentrum, Rämistrasse 101, Raum HG E 33.1

Landschaft Aetiop

Go to top