Wappen ZuerichDonnerstag, 14. Januar 2016

Dauer: 19:30 - ca. 21:00 Uhr

Eulen gehören zu den faszinierendsten Vögeln: verehrt und bewundert, aber auch gefürchtet und verfolgt. Wegen ihrer nächtlichen Lebensweise bleibt uns vieles in ihrem Leben verborgen. Da wir Menschen zu den “Tagtieren“ gehören, sind uns Geschöpfe, die nachts aktiv sind, von vornherein unheimlich. Vor nicht allzu langer Zeit galten Eulen noch als Unheilsboten. Umgekehrt werden Eulen als “weise“ und in vielen Kulturen als Glücksbringer betrachtet.

Die Fähigkeit der Eulen, praktisch geräuschlos zu fliegen, ist nur eine der staunenswerten Anpassungen an ihre Lebensweise als nächtliche Jäger. Der Referent wird uns in einem reich bebilderten Vortrag das Leben der einheimischen Eulen näher bringen.

Referent: Simon Birrer, Biologe und Mitarbeiter der Schweizerischen Vogelwarte

Veranstalter: Regionalgruppe Zürich

Ort: ETH Zürich Zentrum, Rämistrasse 101, Raum HG E 33.1

Uhu k

Go to top