Exk Mini FeldstecherSamstag, 16. Januar 2021

Dauer: ca. 9:30 – 14:00 

Der Bodensee ist für die viele Wasservogelarten der bedeutendste Überwinterungsplatz in der Schweiz. Wir besuchen das Ermatinger Becken am Untersee, welches nicht nur zahlreiche Enten und einzelne Limikolen, sondern auch die grösste Dichte an überwinternden Singschwänen in der Schweiz beherbergt. Ausserdem beobachten wir im ufernahen Ried und auf den angrenzenden Feldern überwinternde Kleinvögel.

Leitung: Michael Furrer, Stefan Wymann;

Anmeldung erwünscht Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Durchführung nur bei passablen Bedingungen, Auskunft: Freitag, 15. Januar 2020 ab 18 Uhr unter Michael: 078 803 76 45 oder Stefan: 079 215 21 69

Treffpunkt: Zürich HB ca. 8:00 Uhr, Perron des Zuges Richtung Schaffhausen, Abfahrt (Details auf der Website sobald Fahrplan 2021 zugänglich ist) RE Richtung Schaffhausen ab 8:05 – Ankunft Triboltingen ca. 9:30, Rückfahrt ab Tägerwilen-Gottlieben spätestens 14:00 – Ankunft Zürich HB 15:30

Mitnehmen: Feldstecher, Fernrohr (falls vorhanden), Zwischenverpflegung inklusive warme Getränke und sehr warme Kleidung (am Bodensee kann es im Winter kalt werden)

Go to top