Exk Mini FeldstecherSonntag, 16. Oktober 2022

Vogelberingungsstation im BaselbieterJura

Dauer: 7.45 bis ca. 16.30 

Millionen von Zugvögel ziehen im Herbst nach Süden. Oft wählen sie dabei geografisch geeignete Flugrouten. Eine davon führt über die Ulmethöchi im Baselbieter Jura, auf welcher seit 1962 auf 927 M. ü. M. eine Beringungsstation betrieben wird. Jeweils von Ende September bis Anfang November werden Zugvögel beobachtet, registriert und beringt.

Unsere Exkursion führt uns mit Zug und Bus von Zürich via Olten und Liestal nach Lauwil, von wo wir nach einem rund einstündigen Marsch die Beringungsstation Ulmethöchi erreichen. Auf dieser malerischen Anhöhe im Baselbieter Jura beobachten wir den herbstlichen Vogelzug und schauen mit etwas Glück den Fachleuten beim Beringen, Vermessen und Wiegen der Vögel zu. Je nach Witterung können wir den Rückweg wieder über Lauwil oder mit einer etwas längeren Wanderung Richtung Passwang antreten (Retourbillett noch nicht kaufen).

Leitung: Fiorella Ruchti, Bettina Baader und Benjamin Kämpfen. Anmeldung erwünscht: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Treffpunkt: 7.40 Uhr, Gleiskopf Hinreise: Zürich HB ab: 7.53 Olten ab: 8.33 Liestal ab: 8.52 (Bus 71, Kante E) Lauwil an: 9.26 Fussmarsch auf die Ulmethöchi (ca. 60 Minuten) Rückreise: Über Lauwil oder Passwang (Retourbillett noch nicht kaufen)

Mitnehmen: Feldstecher, Fernrohr. Wetterangepasste, warme und winddichte Kleidung, Picknick und (warme) Getränke, Gutes Schuhwerk.

Besonderes: Durchführung nur bei passablen Bedingungen. (Auskunft ab Samstag, 15. Oktober 2022: Bettina Baader, 078 824 19 57, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Go to top